//
gerade lese ich
Aktuelles, Business, DHL, Logistik, Paketdienst, Paketversand

Bayer MaterialScience präsentiert neue „Universalbox“ auf Möbelmesse imm

This slideshow requires JavaScript.

Im Rahmen der internationalen Möbelmesse imm (16.01.-22.01.2012 in Köln) präsentiert die Bayer MaterialScience AG seit heute ihr Logistik-Projekt „e.goal 2020“. Hinter der Bezeichnung „efficient green ordering and logistics“ verbürgt sich nach Angaben des Unternehmens, eine in verschiedene Lebensumfelder integrierbare Universalbox.

Dr. Christopher Stillings, Entwicklungsleiter bei Bayer MaterialScience, erklärt:
„Dahinter steht ein nachhaltiges Logistikkonzept für den Transport von Waren bei gleichzeitiger Einsparung von Raum, Wegen, Zeit und nicht zuletzt von Ressourcen.“

Bayer MaterialScience’s Universalbox ist mehr als nur eine gewöhnliche Kiste. Je nach Bedarf und Nutzen kann die Box aus den unterschiedlichsten Materialien bestehen. Von Nanoschaum oder Polyurethan-Hartschaum bis zu robusten Kunststoffen; alles ist möglich.

Das Logistik-Konzept wurde in Zusammenarbeit mit dem internationalen Paketdienst, DHL und anderen Unternehmen, wie Frackenpohl-Poulheim, Hettich, Miele und Zentek als Teil des Future_buzz Netzwerkes entwickelt.

Gemeinsam haben die Unternehmen auf das Waren-und Recyling-Systemmangement im Jahre 2020 reagiert und so neue Ent- und Versorgungslösungen entwickelt.

Quelle: Bayer MaterialScience AG / presseservice.pressrelations.de

Discussion

Comments are closed.

%d bloggers like this: