//
gerade lese ich
Aktuelles, Logistik

dm verschickt Medikamente über Versandapotheke „Zur Rose“

Ab dem 1. Januar 2013 bekommen dm-Kunden/innen, Arzneimittel durch die Versandapotheke „Zur Rose“ direkt nach Hause geliefert.

dm, medikamentenversand, medikamente, apotheke, versandapotheke, zur rose, arzneiversand

Bild: arkadenmuenster.de

Die deutsche Drogeriemarktkette verkündete in der letzten Woche, das Ende ihrer jahrelangen Zusammenarbeit mit der Europa-Apotheke (EAV) und entschied sich für die österreichische „Zur Rose“ Apotheke als neuen Versandpartner.

 „Nach fast neun Jahren Zusammenarbeit beenden wir in gegenseitigem Einverständnis die Zusammenarbeit“, so Petra Schäfer, Geschäftsführerin Marketing und Beschaffung bei dm.

Bis zum 15.12. will man alle noch verbleibenden Bestellungen über EAV versenden bevor „Zur Rose“, die Abholung und Zustellung wichtiger Arzneimittel übernimmt.

Detaillierte Gründe für den Partnerwechsel wurden nicht bekannt gegeben. Experten vermuten allerdings, dass die kürzliche Änderung der deutschen Arzneimittelpreisverordnung den Wechsel motiviert haben könnte. So dürfen ausländische Versand- und Internetapotheken Kunden keine Rx-Boni mehr in Rechnung stellen.

zur rose, versandapotheke, medikamente, versand

Bild: zurrose.de

„Zur Rose“ hat sich bereits auf dem österreichischen Markt als zuverlässiger Versandpartner bewährt. Das 1993 gegründete Unternehmen bietet seit 2011 auch den Medikamentenversand an.

Der sog. Pick-up-Service für Medikamente kann an 850 von dm‘s Filialstandorten in Anspruch genommen werden.

Quelle: pharmazeutische-zeitung.de / dm

Discussion

Comments are closed.

%d bloggers like this: