//
gerade lese ich
Aktuelles, Weihnachten

Besucherterrasse Frankfurt Airport im Winter geöffnet #fraport

Foto: Kevin Hilgert

In diesem Jahr hat die Besucherterasse des Frankfurter Flughafens auch im Winter geöffnet. Besucher haben hier einen beeindruckenden Blick auf das Vorfeld.

Die Terrasse hat bis März täglich von 10-17 Uhr geöffnet, Karten können bis eine halbe Stunde vor Schließung erworben werden. Der Eintritt beträgt für Erwachsene 5 € sowie für Studenten, Behinderte und Kinder 3 €, Kinder unter 6 Jahre sind frei. Als Inhaber der Familien Karte Hessen erhalten Kinder und Jugendliche auch bis zum Alter von 18 Jahren freien Eintritt.

Den Zugang auf die Besucherterrasse finden Sie im Terminal 2 bei der Food-Plaza. Dort müssen Sie zunächst eine Sicherheitskontrolle durchgehen. Hier ist ebenso wie bei der normalen Passagierkontrolle die Mitnahme von Getränken und anderen Flüssigkeiten untersagt, auch werden Rucksäcke und Handtaschen gescannt. Träger von Herzschrittmachern müssen sich beim Sicherheitpersonal melden.

Als ideale Ergänzung hierzu bieten sich Flughafen-Rundfahrten an, die bei Vorlage des Tagestickets zur Besucherterasse vergünstigt zu erwerben sind. Die Mini-Touren starten stündlich von 13 bis 16 Uhr. Am Wochenende, an Feiertagen und innerhalb der Schulferien in Hessen und angrenzenden Bundesländer bereits um 11 und 12 Uhr.

Ihr Ticket für diese Touren erhalten Sie am Rundfahrtenschalter in der Airport City Mall im Terminal 1, Ebene 0. Dieser ist täglich von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Die 45-minütige Tour über das Vorfeld kostet normalerweise für Erwachsene 8 €, für Studenten, Behinderte und Kinder 7 € und für Familien 24 €. Auch hier gelten die gleichen Sicherheitskontrollen wie für Passagiere. Es wird empfohlen einen Lichtbildausweis (Personalausweis, Reisepass oder Führerschein) mitzuführen.

Weitere Informationen finden Sie direkt bei Fraport:
Besucherterrasse
Mini-Tour

Discussion

Comments are closed.

%d bloggers like this: