//
gerade lese ich
Aktuelles, Deutschland

Lufthansa: Streik vorbei – Probleme bleiben

In der letzten Woche haben die Piloten der Lufthansa AG den Betrieb nahezu komplett eingestellt. Inzwischen läuft der Betrieb zwar wieder problemlos.

“Aus unserer Sicht ist der Streik erfolgreich gelaufen”, so Jörg Handwerg, Sprecher der streikenden Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC), gegenüber der DW. “Wir denken, wir konnten ein deutliches Zeichen setzen, dass wir so nicht mit uns umgehen lassen.”

An den drei Streiktagen musste Lufthansa rund 3800 Flüge streichen. Dem Management war es nicht möglich, sich über eine Änderung der derzeitigen Vorruhestandsregelung zu einigen. Die Piloten dürfen sich mit 55 Jahren zur Ruhe setzen und bis zum offiziellen Rentenbeginn eine sogenannte Übergangsversorgung von mehr als 100.000 Euro pro Jahr beziehen. Dies ist aus Sicht der Lufthansa zu früh und zu teuer.

Ein neues Angebot hat Lufthansa bisher nicht vorgelegt. Wenn sich daran nichts ändert ist zu befürchten, dass es spätestens nach den Osterferien zu weiteren Streiks kommen wird.

Discussion

Comments are closed.

%d bloggers like this: