//
gerade lese ich
Aktuelles, Deutschland

Nacht der Museen 2014 in Frankfurt

Bereits zum 15. Mal werden am Samstag in Frankfurt und Offenbach 46 Kunst- und Kultureinrichtungen von 19 Uhr bis etwa 2 Uhr geöffnet sein. Die Nacht der Museen  ist mehr als nur ein Besuch zu später Stunde: Neben Ausstellungen gibt es Live-Musik, Lesungen, Vorträge, Partys, Theater, Führungen und Mitmachtaktionen. Es wird mit etwa 40.000 Besuchern gerechnet.

Im Palmengarten heißt es dieses Jahr “Palme küsst Mond” und im Eingangsschauhaus entführt Johannes Helberger mit seiner Klanginstallation auf eine akustische Reise durch Naturschauplätze dieser Welt. Für Jazzmusikliebhaber spielt um 19 Uhr und 21 Uhr Peter Kohmann (Saxophon) mit Bastian Ruppert (Jazzgitarre).

Wie jedes Jahr gibt es auch diesmal kostenfreie Sonder-Busse die vom Veranstalter gestellt werden. Außerdem vekehrt zwischen Zoo und dem Verkehrsmuseum in Schwanheim die historische Straßenbahn sowie ein Shuttle-Schiff auf dem Main zwischen Städel und Eisernem Steg.

Die Eintrittskarte für die Nacht der Musee kostet 14 Euro und gibt es im Vorverkauf unter http://www.adticket.de und an allen Veranstaltungsorten.

Alle weiteren Infos gibt es im Internet unter www.nacht-der-museen.de.

Discussion

Comments are closed.

%d bloggers like this: